TalentSichtung


Organisation

Die Talentsichtung obliegt den Swiss Volley Regionalverbänden. Die Durchführung in der Region Zürich übernimmt das LzVZ. Alle interessierten Spieler/innen, die noch nie an einer Sichtung teilgenommen haben und Spielerinnen mit einer lokalen Talent Card werden in den regionalen Veranstaltungen gesichtet. Diese finden jeweils im November statt.

Swiss Volley wertet die Sichtungsresultate im Dezember aus und beantragt bei Swiss Olympic die Talent Cards für die berechtigten Athletinnen. Diese sind Voraussetzung für den Eintritt in eine Sportklasse oder Sportllehre im Kanton Zürich.

Vorgehen

Alle interessierten Spieler/innen müssen sich online zur Sichtung anmelden. Nach Absenden der Anmeldung erhältst du eine Mitteilung, dass die Anmeldung abgesandt wurde. Danach erfolgt kein weiteres Aufgebot mehr.

Die Teilnahme an der Sichtung kostet Fr. 20.- (direkt an der Sichtung zu bezahlen).

 

Bestandteile der Anmeldung zur Talent-Sichtung

Im Online-Fragebogen müssen neben den Personalien der Spielerin/des Spielers folgende spezielle Daten angegeben werden: Lizenznummer, E-Mail des Vereinstrainers/der Vereinstrainerin, Vereinsname, Lizenzart Saison 19/20, "Hallenvolleyballalter", "Beachvolleyball-alter", Trainingsstunden/Woche, Art der Schule, Grösse der Mutter und des Vaters. Stelle diese Angaben vor Beginn der Online-Anmeldung zusammen!

Zur Ermittlung der korrekten Zahlen für die Volleyballaktivitäten müssen vorgängig die beiden folgenden Dateien heruntergeladen und verwendet werden:

Download
2019_Infoblatt_Muster_Volleyballaktivita
Adobe Acrobat Dokument 883.7 KB
Download
2019_Gesamtstunden_Volleyb allaktivitäte
Microsoft Excel Tabelle 120.5 KB

Online-Anmeldung Talent-Sichtung

Durchführung der Sichtung

Die angemeldeten Spieler/innen treffen sich am 6. Nov. 2019 (ev. 13. Nov.) in der Sporthalle Sihlhölzli in Zürich (Manessestr. 1) um 14:00h im Sporttenu (umziehen in den Garderoben des Sihlhölzlis). Dauer: ca. 3 h. Es erfolgt keine Aufgebot mehr.

Der genaue Ablauf der Sichtung kann hier eingesehen werden.

Infoabende